So kann der Urlaub kommen!

Endlich Ferien!

Also heißt es, schnell ins Auto und auf die Autobahn, das Reiseziel immer fest im Blick. Und dann das: Kilometerlanger Stau, Reiseübelkeit und das obligatorische "Wann sind wir endlich da?" von der Rückbank. Bis man unter diesen Umständen am Urlaubsort ankommt, braucht man gleich mindestens ein oder zwei Erholungswochen mehr. Dabei ist es mit ein paar wenigen Tipps ganz einfach, nicht nur sich selbst sondern auch die Kinder entspannt ans Ziel zu bringen.

Hier geht es zum Reisespecial